Das Teilen, Trimmen und Zusammenfügen von Videodateien kann verlustfrei und sehr schnell erfolgen, wenn Sie gute Werkzeuge verwenden. Warum nicht einfach Windows Movie Maker verwenden? Ich höre Sie fragen. Nun, einer meiner Freunde hat gerade versucht, mit Windows Movie Maker Werbung aus einer seiner TV-Aufnahmen zu entfernen: Nachdem er die Bearbeitungsvorgänge eingerichtet hatte, dauerte es weitere 30 Minuten, um die Datei zu bearbeiten… und selbst dann war das Ergebnis nicht so toll. Also zeigte ich ihm, wie er die Arbeit verlustfrei in weniger als einer Minute mit einem guten eigenständigen Trimmer erledigen konnte.

Freie Splitter, Trimmer und Joiner guter Qualität können ihre Aufgaben in der Regel effizienter als ein Allzweck-Videoprogramm erledigen, ohne dass Sie Ihre Quellvideos neu kodieren müssen. Sie sind im Allgemeinen schneller und einfacher für alle diese grundlegenden Videobearbeitungsaufgaben zu verwenden:

Aufteilen – ein Video in kleinere Teile zerlegen, um bestimmte Szenen zu extrahieren oder zu kopieren oder ins Internet hochzuladen (z. B. auf YouTube). Jede der geteilten Dateien kann wiedergegeben werden.
Beschneiden: Ausschneiden unerwünschter Abschnitte, z. B. Werbung in einer TV-Aufzeichnung.
Zusammenfügen – zum Zusammenführen von Videodateien. Dies funktioniert nur, wenn die Videodateien ein ähnliches Format haben (gleiche Auflösung, Bitrate usw.). Wenn Sie jemals ein langes Video in kleineren Teilen heruntergeladen haben (z. B. video01.wmv, video02.wmv, video03.wmv), setzt ein Zusammenfügen die Teile im Handumdrehen wieder zusammen.
Einige der hier besprochenen Splitter, Trimmer und Joiner sind viel leichter als Allzweck-Videoeditoren und haben den Vorteil, dass sie die gleichen Codecs verwenden, die Sie auch in Ihren Quellvideodateien haben. Obwohl ein vollständiger Videoeditor den Vorteil der Bequemlichkeit hat, kann er in einigen Fällen mehr Zeit in Anspruch nehmen und aufgrund verlustbehafteter Neucodierung oder ungeeigneter Einstellungen eine Ausgabe in schlechter Qualität produzieren.

Wenn wir die freie Software in dieser Kategorie empfehlen, berücksichtigen wir die folgenden grundlegenden Anforderungen:

Benutzerfreundlichkeit: bequeme und präzise Auswahlen, Auswahlen ausschneiden oder beschneiden, Tastaturkürzel.
Leistung: schnelle und genaue Ergebnisse ohne unnötige Neukodierung von Videos.
Eingabeformate: je mehr, desto besser. Einige Freeware-Programme akzeptieren nur ein oder zwei Formate, während andere viel mehr akzeptieren.
Funktionen: Einige Tools sind auf eine Aufgabe spezialisiert, andere ermöglichen das Teilen, Zusammenfügen oder Zuschneiden von Videos innerhalb eines einzigen Programms.

Bewertete Produkte

Avidemux
Das beste Werkzeug zum Teilen und Zusammenfügen von MP4-Dateien

Like85
Unsere Bewertung:
4
Gizmo’s Freeware Editor Award für das beste Produkt seiner Klasse!
Lizenz: Frei (quelloffen)
Splitter und Joiner für mp4, mkv, avi. Einfach zu benutzen für Anfänger. Mehrere Ausgabeformate sind voreingestellt. Ausgabe in guter Qualität.
Die Video- und Audiowiedergabe ist bei der Bearbeitung schlecht. Absturzgefährdet. Unmöglichkeit, Video im Kopiermodus zu speichern.
Vollständige Rezension lesen…

AsfBinWin
Das beste Werkzeug zum Teilen, Beschneiden oder Zusammenfügen von WMV-/ASF-Dateien

Wie6
Unsere Bewertung:
4
Lizenz: Frei (Open Source)
Formate – Wmv, asf und wma. Teiler/Schneider/Verbinder. Video-Vorschau. Feinabstimmung Kontrollen. Frame-genaues Schneiden. Kann fast jede Datei reparieren und neu indizieren (sehr nützlich für aufgezeichnete Live-Streams). Einfach zu benutzen für Anfänger.
Die Auswahl der Videos, denen man beitreten möchte, könnte einfacher sein, der Ausgabe-Name könnte standardmäßig den Eingabe-Namen anstelle von „out.asf“ verwenden.
Vollständige Rezension lesen…
Andere Video-Cutter und Beitretende
AoA Video Joiner ist ein nützliches Werkzeug, um mehrere Videoclips von: avi, mpeg, mov, wmv, Flash Video (flv), mp4 und 3gp zu einem großen Film zusammenzufügen. Die Bildgröße wird von der Software vorgegeben. Oft ist eine Neukodierung erforderlich.
Free Video Joiner fügt auf einfache Weise verschiedene Videodateien zusammen und gibt sie aus in: avi, wmv, mov, mp4 und andere Dateiformate, je nach ausgewähltem Multimediagerät. Eine Neukodierung ist erforderlich, wobei die Bildgröße der ersten hinzugefügten Videodatei folgt.
Freemake Video Converter ist eine Qualitätssoftware zur Konvertierung von Multimediadateien von einem Format in ein anderes mit Codecs Ihrer Wahl, die für Ihren Computer, mobile Geräte oder das Hochladen ins Internet geeignet sind. Funktionen zum Beschneiden und Zusammenfügen sind während der Neukodierung enthalten.
Format Factory, gute Software zur Konvertierung von Multimediadateien von einem Format in ein anderes. Sie verfügt über Optionen zum Schneiden oder Zusammenfügen von Videos, aber der Prozess ist aufgrund der Neukodierung langsam.
SPG Video Splitter, geteilt: mp4-, 3gp-, wmv-, mov-, avi / divx-, mpeg-, flv-, mkv-, vob / mpeg2-Dateien mit gleicher Qualität, voreingestellten oder benutzerdefinierten Einstellungen.
MPEG-Streamclip, Schneiden von mpeg-Dateien und Transportströmen auf Keyframe-Ebene. Unterstützte Ausgabeformate: mp4, mov, avi, divx und dv. Erforderlich QuickTime oder QuickTime Alternative.
Kostenloser Video-Cutter
SolveigMMM AVI Trimmer + MKV, Trimmen von avi- und mkv-Dateien, einfach zu bedienen, keine Kodierungs-/Dekodierungsprozesse, keine Video-/Audio-Degradierung und kein Problem mit Synchronitätsabweichungen.
VobMerge, zum Zusammenfügen von Vob-Dateien.
Machete Video Editor Lite, kombiniert die Funktionalität von Video Splitter (Cutter, Trimmer) und Video Joiner (zum Zusammenfügen von Multimediadateien mit exakt den gleichen Formaten), ohne dass Video- oder Audiostreams neu kodiert werden müssen. Unterstützt nur avi- und wmv-Dateien in der cu